• Letztes Update:   03. November 2017

Interkulturelle Woche 2016 im Saalekreis

In Kürze beginnt die "Interkulturelle Woche" 2016. Die bundesweiten Thementage stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." Auch im Saalekreis finden in diesem  Rahmen zwischen 24. September und 1. Oktober 2016 unterschiedliche Veranstaltungen statt. Von niedrigschwelligen Begegnungsangeboten bis zu Workshops, Konferenz und Fortbildungen wird einiges geboten.

Programm der Interkulturellen Woche 2016 im Saalekreis

24.09.2016 - 30.09.2016; Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur stellt die Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ für die historisch-politische Bildungsarbeit mit Kriegsflüchtlingen zur Verfügung. Die gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt erarbeitete Exposition spannt einen historischen Bogen, der von der friedlichen Revolution des Jahres 1989 bis in die Gegenwart reicht. Die Ausstellung ist in deutscher und arabischer Sprache gestaltet.
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Merseburg
Ansprechpartner: Jan Skrypkowski
Ort: Mehrgenerationenhaus Merseburg
RoĂźmarkt 2, 06217 Merseburg

Samstag, 24.09.2016, 09:30 - 15:00 Uhr; Sportfest „Frauenpower im Saalekreis – sportlich und integrativ“

Hier sind alle sportlichen Mädchen und Frauen – und natürlich die, die es werden wollen – herzlich eingeladen. Es warten 34 interessante Workshops mit viel Sport und Spaß auf interessierte Teilnehmerinnen. Mehr dazu: hier (PDF)
Veranstalter: Kreissportbund Saalekreis, Landessportbund, „Integration durch Sport“
Ansprechpartnerin: Steffi Meyer (KSB)
Ort: in der und um die DĂĽrer-Schule, Albrecht-DĂĽrer-Str. 2, Merseburg (Einlass: ab 8:30 Uhr)

Sonntag, 25.09.2016, 17:00 - 18:30 Uhr; Klavierkonzert mit Prof. Michael Legotsky, Konzertpianist

Unsterbliche Musik – von der Wiener Klassik bis zur russischen Romantik. Lassen Sie sich in die Welt des virtuosen Klavierspiels der Unsterblichkeit entführen. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Chopin und Mussorgski.
Veranstalter: Landkreis Saalekreis, Sandra Hörnig
Ort: Ständehaus, Erhard-Hübener Saal, Oberaltenburg 2,  Merseburg (Einlass: ab 16:30 Uhr)

Montag, 26.09.2016, 09:00 - 16:00 Uhr; Blue Eyed Workshop (fĂĽr Erwachsene, Nachbesprechung: 28.09.2016, 09:00 bis 11:00)
Dienstag, 27.09.2016, 09:00 - 16:00 Uhr; Blue Eyed Workshop (fĂĽr Jugendliche ab 15 Jahren, Nachbesprechung: 28.09.2016, 11:00 bis 13:00 Uhr)

„Blue Eyed“ oder Braunäugig / Blauäugig (von Jane Elliott ) ist eine Übung, die Diskriminierung verdeutlichen und einen Perspektiven-wechsel ermöglichen soll. Teilnehmende erfahren in diesem Workshop, wie alltägliche Ausgrenzung funktioniert.
Veranstalter: Landkreis Saalekreis (Der Workshop wird durch-gefĂĽhrt von JĂĽrgen Schlicher, Diversity Works.)
Ansprechpartnerin: Frau Holzapfel (Jugendamt Saalekreis)
Ort: Mehrgenerationenhaus Merseburg, RoĂźmarkt 2, Merseburg
Teilnahme nur mit Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 27.09.2016, 9:00 - 15:30 Uhr; Projekt JuPa – Jugendpatenschaften – zu Gast im Saalekreis

Im Rahmen des Projektes JuPa - JugendPatenschaften - begegnen sich Jugendliche mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen und lernen sich alltagsbezogen und auf Augenhöhe kennen. Kooperationspartner sind die Sekundarschule Kastanienallee der Stadt Halle und die Integrierte Gesamtschule Saaleschule für (H)alle. Für die Auftaktveranstaltung von JuPa im Schuljahr 2016/2017 lädt das Mehrgenerationenhaus die Projektteilnehmenden ein, gemeinsam die Stadt Landsberg zu entdecken.
Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Landsberg, TWSD in Sachsen Anhalt GmbH
Ansprechpartnerin: Yoli Reeb, TWSD in Sachsen Anhalt
Ort: Hallesche Landstr. 7a, 06188 Landsberg

Dienstag, 27.09.2016, 14:00 - 17:00 Uhr; Kultur & SpaĂź in Bad DĂĽrrenberg

Eingeladen sind Interessierte, die gerne mehr über den Kurpark mit seinem Palmen- und Vogelhaus sowie über das Gradierwerk erfahren möchten. Es finden drei Führungen in deutscher Sprache statt. Ein Dolmetscher übersetzt ins Arabische. Kinder können im Palmen- und Vogelhaus Zinnfiguren gießen und  es wird eine Hüpfburg bzw. Gipsmalerei oder Kinderschminken geben.
FĂĽhrungen starten 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr vor dem Palmen- und Vogelhaus.
Veranstalter: Stadt Bad DĂĽrrenberg
Ansprechpartnerin: Frau Eckardt (Stadt Bad DĂĽrrenberg)
Ort: Palmen- und Vogelhaus, Bad DĂĽrrenberg

Mittwoch, 28.09.2016, 16:00 - 19:00 Uhr; Buntes Familienfest – Dialog der Generationen & Kulturen

Neben Basteln, Spiel und  Spaß gibt es bei B.A.S.E. e.V. Kulinarisches aus unterschiedlichen Ländern mit musikalischer Umrahmung, Kennenlernen verschiedener Sitten und Bräuche sowie Einblicke in das  Europahaus und die Arbeit des Vereins.
Veranstalter: Treff Ehrenamtliche fĂĽr FlĂĽchtlinge, B.A.S.E. e.V., Afos e.V., BĂĽndnis Querfurt fĂĽr Weltoffenheit, Monika GroĂź
Ansprechpartnerin: Frau Dr. Fischer (AFOS e.V.)
Ort: Europahaus, Obhäuser Weg 6, Querfurt

Donnerstag, 29.09.2016, 11:00 - 13:00 Uhr;Gemeinsam essen schafft Verbindung!

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns zu speisen. Internationale „Köche“ stellen Speisen ihres Heimatlandes vor und hoffen auf anregende Gespräche. Wir bitten Sie zu Tisch und freuen uns sehr, Sie begrüßen zu können.
Veranstalter: works gGmbH
Ansprechpartnerin: Frau Gröber
Ort: Kliaplatte, Merseburg

Freitag, 30.09.2016, 9:30 - 16:30 Uhr; Fachtag „Arbeitsmarktintegration und Willkommenskultur im Saalekreis“

Die zweite Zusammenkunft zum Thema Asyl im Saalekreis richtet sich mit Fragen zu beruflicher Anerkennung, Weiterbildung und Studium an Unternehmen, Multiplikatoren/-innen sowie direkt an Geflüchtete. Auf dem Programm stehen Vorträge zum Thema  Integration und Arbeit, Praxisbeispiele gelungener Integration sowie eine Jobbörse. Mehr dazu: hier (Link) und hier (Link).
Veranstalter: Agentur fĂĽr Arbeit Halle, Eigenbetrieb fĂĽr Arbeit - Jobcenter Saalekreis, JobbrĂĽcke PLUS, Landesnetzwerk IQ Sachsen-Anhalt, Hochschule Merseburg, Landkreis Saalekreis, AWO SPI GmbH, Netzwerk Weltoffener Saalekreis
Ansprechpartner: Andreas Kröner (HS Merseburg)
Ort: Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-StraĂźe 2

Samstag, 01.10.2016, 14:00 - 17:00 Uhr; Fest der Hoffnung 2.0

Frieden fĂĽr dein und mein Land. GeflĂĽchtete und Deutsche feiern den Frieden. Herzlich willkommen sind alle, die miteinander essen, spielen, reden, singen und tanzen wollen.
Veranstalter: Evangelische Kirche in Mitteldeutschland Kirchenkreis Merseburg
Ansprechpartnerin: Monika GroĂź
Ort: Schlossgartensalon, MĂĽhlberg 1A, Merseburg

Das Faltblatt zur Themenwoche gibt`s hier (PDF).