• Letztes Update:   28. Juni 2017

Projekt l├Ądt zu Ausstellung und Workshops ein / Bildungsangebote f├╝r Jugendliche und Erwachsene

Der Verein Aktionstheater Halle e.V. bringt im September ein Filmprojekt nach Merseburg zur├╝ck und hat noch einiges mehr im Gep├Ąck. Vom vom 16. bis 22. September 2016 wird dazu eine Ausstellung im Interkulturellen Zentrum Merseburg gezeigt, die durch ├╝ber 70 Sch├╝lerInnen erarbeitet wurde. Dazu haben sich die Sch├╝lerInnen mit Rollenspielen, ├ťbungen, Interviews und hitzigen Diskussionen ├╝ber Fluchtwege, Fluchtursachen und Asylrecht in Deutschland auseinandergesetzt. Im Rahmen des Projektes werden zudem am 20. und 21. September Projekttage f├╝r Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung sowie Fortbildungen f├╝r Erwachsene angeboten.

Der Film "AMAL" von Caroline Reucker dient dabei als Grundlage. Er dokumentiert die Lebensphase einer in Merseburg lebenden Familie bei ihren ersten Schritten in einer neuen Heimat. Sie m├╝ssen "sich mit einer ihnen fremden Kultur und der neuen deutschen Umgebung auseinandersetzen. Das f├Ąllt nicht immer leicht, denn die Erinnerungen an den Krieg in Syrien bestimmen noch ihren Alltag. Der Film begleitet die siebenk├Âpfige Familie bei ihren ersten Schritten in Deutschland und versucht, in diesem Spannungsfeld, die pers├Ânliche Entwicklung des Einzelnen auszuloten", hei├čt es in der Ank├╝ndigung zum Projekt. Das Bildungsprojekt ist darauf aus, Teilnehmende auf mehreren Ebenen zu aktuellen Fragestellungen der Migration wie Fluchtgr├╝nde, "Fremd sein", Ankommen und Integration zu sensibilisieren. Dar├╝berhinaus werden theaterp├Ądagogische und k├╝nstlerische Methoden f├╝r die praktische und anschauliche Weiterarbeit mit Sch├╝lerInnen vorgestellt.

Am 20. und 21. September 2016 finden jeweils zwei Workshops statt:

  • f├╝r Jugendliche: 9.00 bis 13.30 Uhr
  • f├╝r Erwachsene / P├ĄdagogInnen / MultiplikatorInnen etc.: 16.00 bis 20.00 Uhr

Ort: Interkulturelles Zentrum (Dammstra├če 4, 06217 Merseburg)

Weitere Informationen zum Projekt und zur Anmeldung finden sich in den folgenden Ank├╝ndigungen:

Projektank├╝ndigung (PDF)

Angebot f├╝r Jugendliche (PDF)

Fortbildungsangebot f├╝r Erwachsene (PDF)