• Letztes Update:   14. Juni 2017

Interessierte sind zur Mitarbeit herzlich eingeladen / Themen und Termine finden sie hier

Im August 2015 sind die ersten drei Arbeitsgruppen im Netzwerk Weltoffener Saalekreis gestartet. Neben der Förderung geeigneter Projekte fĂŒr Demokratie und Weltoffenheit organisiert das Netzwerk in den Arbeitsgruppen einen regelmĂ€ĂŸigen und offenen Diskurs und Erfahrungsaustausch fĂŒr engagierte und interessierte Menschen im Saalekreis. In den ersten AG-Treffen wurden von den Teilnehmenden inhaltliche und organisatorische Grundlagen erarbeitet sowie die Folgetermine bestimmt.

Die Arbeitsgruppe „Willkommen im Saalekreis“ plant einerseits konkrete Angebote fĂŒr GeflĂŒchtete zu organisieren. Nach dem Motto ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ stehen vor allem Dialog und Förderung von Teilhabechancen fĂŒr Asylsuchende am gesellschaftlichen Leben im Mittelpunkt. Andererseits zielt die Arbeitsgruppe auf Möglichkeiten zum Kennenlernen zwischen MigrantInnen und der hiesigen Mehrheitsgesellschaft ab, womit Sensibilisierung und gegenseitiges VerstĂ€ndnis erreicht werden soll.

Die Arbeitsgruppe „Willkommen im Saalekreis“ trifft sich das nĂ€chste Mal am 15. September 2015, 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Merseburg (Roßmarkt 02).

Die Arbeitsgruppe „Demokratische Bildung & Teilhabe“ legt ihren Schwerpunkt auf Angebote zur Weiterbildung im Kontext unterschiedlicher Formen diskriminierender und demokratiefeindlicher Einstellungen. Zudem wird angestrebt, demokratische Mitgestaltung im eigenen Umfeld zu ermöglichen und somit praktisch erfahrbar zu machen.

Die Arbeitsgruppe „Demokratische Bildung & Teilhabe“ trifft sich das nĂ€chste Mal am 12. Oktober 2015, 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Merseburg (Roßmarkt 02).

Die Arbeitsgruppe „Rechtsextremismus“ widmet sich zunĂ€chst der Dokumentation, Analyse und geeigneter Informationsmöglichkeiten zu rechten und neonazistischen Strukturen und Ereignissen im Landkreis. Zudem wird das teils rassistische Potential in der gesellschaftlichen Mitte als Herausforderung in den Blick genommen.

Die Arbeitsgruppe „Rechtsextremismus“ trifft sich das nĂ€chste Mal am 08. Oktober 2015, 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Merseburg (Roßmarkt 02).

Personen, die an der Mitarbeit in den Arbeitsgruppen interessiert sind, sind herzlich eingeladen. FĂŒr Nachfragen stehen die Koordinierungsstelle des Netzwerks oder die Kontaktadressen zu den einzelnen Arbeitsgruppen zur VerfĂŒgung.