• Letztes Update:   21. Mai 2019

Das Netzwerk Weltoffener Saalekreis┬á - engagiert f├╝r Demokratie & Vielfalt veranstaltet am 12. Juni 2019 die j├Ąhrliche Demokratiekonferenz.

Demokratie bleibt lebendig und wird lebendiger, wenn jede*r Einzelne sie aktiv mitgestaltet. Menschen, die sich f├╝r Demokratie, gelebte Vielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen brauchen daf├╝r Unterst├╝tzung und R├╝ckhalt.

Im Landkreis Saalekreis unterst├╝tzen wir seit mittlerweile 2011 Projekte gemeinn├╝tziger Organisationen, die sich f├╝r demokratische Teilhabe und eine vielf├Ąltige Gesellschaft einsetzen. Seit 2014 tr├Ągt dieses lokale F├Ârderinstrument den Namen: Netzwerk Weltoffener Saalekreis ÔÇô engagiert f├╝r Demokratie & Vielfalt und wird stetig beteiligungsorientiert weiterentwickelt.

Zu unserer Konferenz m├Âchten wir Sie herzlich einladen, Themen, Ziele und Strategien f├╝r die zuk├╝nftige Demokratief├Ârderung im Landkreis mitzugestalten. Sie treffen engagierte Menschen, haben die M├Âglichkeit, sich ├╝ber Demokratieprojekte zu informieren und sich mit engagierten Menschen auszutauschen und zu vernetzen.

Wann: Mittwoch, 12. Juni 2019, 16.00 bis 19.30 Uhr

Wo: Gymnasium Querfurt (Haus I, Nemsdorfer Weg 8, 06268 Querfurt)

Was:

  • Gru├čworte: Susi M├Âbbeck (Staatsekret├Ąrin im Ministerium f├╝r Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt) sowie Thomas Heppener (Leiter der Referatsgruppe Demokratie und Vielfalt im Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend)
  • R├╝ck- & Ausblick zur Programmf├Ârderung im Saalekreis
  • Thementische zu Jugendbeteiligung, Vernetzung & Dialog
  • Neuwahl des Begleitausschusses*
  • Info & Kontaktb├Ârse: lokale Projekte und Organisationen informieren ├╝ber ihre Arbeit

Mehr Informationen finden Sie hier im Faltblatt (Download: PDF). Um Anmeldung wird gebeten.

* Das Netzwerk Weltoffener Saalekreis w├Ąhlt alle zwei Jahre einen neuen Begleitausschuss. Dieses Gremium entscheidet ├╝ber Umsetzung der Strategie und F├Ârderung von beantragten Projekten. Bis zur stattfindenden Konferenz haben Interessierte die M├Âglichkeit, sich selbst oder Dritte f├╝r dieses Gremium vorzuschlagen.